Reismilchschokolade Weiß Cranberry (Bonvita), laktosefrei
einfach laktosefrei leben Laktosefreie Produkte

3 laktosefreie Schokoladen im Test

Ich hatte ja bei laktosefreie-schokolade.de 3 Schokoladensorten für Leute mit Laktose-Intoleranz bestellt. Mittlerweile habe ich alle drei getestet:

„Reismilch Tafel weiß mit Cranberry“
Reismilchschokolade Weiß Cranberry (Bonvita), laktosefreiDiese Schokolade ist nicht nur laktosefrei, sondern auch ohne Gluten, mit Bio-Label und Fair Trade.
Bei meinem ersten Stück war ich entsetzt – nach Monaten der Abstinenz von weißer Schokolade kam sie mir viel zu süß vor! Aber mein Freund beruhigte mich, als ich im ein Stück zum Probieren gab, weiße Schokolade sei einfach süß. Mit den Cranberry Stücken ist sie sehr lecker, hat eine angenehme Konsistenz – aber nach all den Monaten mit mindestens 50% Schokolade ist das einfach nicht mehr mein Fall.
Deshalb nur [rating:3/5]

„Sweet William Dairy Free Original“
DAIRY FREE ORIGINAL Schokolade laktosefrei (Sweet William)Ohne Gluten, Laktose oder Nüsse und sogar vegan von einem australischen Hersteller. Die Textur ist schön cremig, aber auch hier habe ich das Problem, dass sie mir persönlich zu süß ist – bei dem Namen aber auch kein Wunder! Wer Cadbury Schokolade aus England kennt und mag, wird hier sein Glück finden.
[rating:2/5]

„Organic Dairy Free alternative to Milk Chocolate“
Milchschokolade Fairtrade / Bio laktosefrei von PlamilIch hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet Engländer so eine leckere Schokolade machen! Sie ist vegan, ohne Nüsse, glutenfrei und einfach nur lecker! Und nicht zu süß. Das ist die Schokolade, die ich essen möchte, wenn ich mal so richtig Lust auf „Vollmilch“-Schokolade habe. Ich glaub, ich bestell ein paar auf Vorrat… 😉
Glatte [rating:5/5]

3 Comments

  1. die rice milk schokolade (firma auf bild 1) gibts auch in „vollmilch“ sag ich mal 😀
    meine freundin hat mir die geschenkt und ich war total begeistert, weil es ein stückchen näher an „richtiger“ schokolade war.. ich find die seite klasse und werde desöfteren noch vorbei schauen und lesen 😀

    liebe grüße j.

  2. Hallo Jason,

    oh, danke für den Hinweis und das Lob! 🙂 Ich labe mich gerade an der Vollmilch-Schokolade aus Schafsmilch – natürlich laktosefrei. Ist auch sehr, sehr lecker.

    Liebe Grüße,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.