einfach laktosefrei leben Schokolade

4 laktosefreie Schokoladen-Sorten von real-Quality

Laktosefreie Schokolade von realDiese 4 Tafeln habe ich eben im real entdeckt: es gibt jetzt von der real-Eigenmarke „real-Quality“ auch 4 verschiedene Sorten laktosefreie Schokolade:

  • Vollmilch
  • Vollmilch-Nuss
  • Milchcreme
  • Vollmilch-Mandel

Die Tafeln kosten pro Stück mit 100g 0,89 Euro, also 10 Cent billiger als die von Frankonia. Und apropos Frankonia: die Schokolade von real hat „merkwürdigerweise“ das selbe Aussehen, die selben Nährwertangaben, den selben Erklärungssatz und denselben Geschmack…
Ist ja nett, das wir mal wieder eine Marke mehr haben, aber ich hätte lieber mehr Sorten!
Warum nicht mal eine Traube-Nuss-Tafel? Oder endlich eine weiße Schokolade?
Deshalb nur [rating:3/5]

Zutaten Vollmilchschokolade:
Zucker, Kakaobutter, laktosefreies Trockenmilcherzeugnis, Kakaomasse, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithine, natürliches Vanillearoma. Kakao: 33 % mindestens.

Zutaten Vollmilch-Nuss:
Zucker, Kakaobutter, 15 % Haselnüsse, laktosefreies Trockenmilcherzeugnis, Kakaomasse, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithine, natürliches Vanillearoma. Kakao: 33 % mindestens.

Zutaten Vollmilch-Nuss:
Zucker, Kakaobutter, 15 % Haselnüsse, laktosefreies Trockenmilcherzeugnis, Kakaomasse, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithine, natürliches Vanillearoma. Kakao: 33 % mindestens.

Zutaten Milchcreme:
Zucker, laktosefreies Trockenmilcherzeugnis, Kakaobutter, pflanzliches Fett ungehärtet, Kakaomasse, Butterreinfett, pflanzliches Öl, Emulgator: Sojalecithine, jodiertes Speisesalz, natürliches Aromen. Kakao: 33 % mindestens.

Notiz am Rande: Mein Mann „beklagt“ sich gerade, was für ein hartes Schicksal er doch durch meinen Blog erleidet, musste er sich doch gerade durch 6 Tafeln Schokolade futtern (wir hatten noch die von Frankonia und MinusL zum Gegentesten). 😉

9 Comments

  1. Hallo, echt super, die Vollmilch Mandel werde ich mir direkt kaufen gehen, bin so froh das es endlich mal wieder Auswahl gibt, ich kann nämlich keine Nüsse essen und auf Dauer nur Vollmilch wird auch langweilig! Wo gibt es denn die Frankonia Schokolade, kenn ich noch garnicht! Schade ist das man immer noch in mehrere Geschäfte fahren muss und selbst Real nicht alles führt!
    Danke das es diese tolle Seite gibt!

    1. Hallo Jasmin,
      danke für das liebe Kompliment!!
      Die Frankonia Schokoladen gibt es im Kaufland und im real, oder auch online, z.B. bei der Foodoase. Hoffe, Du findest sie!
      Liebe Grüße,
      Julia

  2. Also die Schokolade von real habe ich auch gesehen und ich habe fast einen Freudenschrei losgelassen! In erster Linie, weil sie doch einiges günstiger ist und im Nachhinein, weil es endlich einmal eine Schokolade ist, die noch annähernd nach Schokolade schmeckt.. Dass sie Ähnlichkeit mit der von Frankonia besitzt, finde ich gar nicht so unbedingt, finde auch, dass sie Frankonia vom bisherigen Schokoladenplatz 1 schubst 🙂 Nachdem ich schon bestimmt 20 verschiedene Schokoladensorten/-firmen getestet habe und richtig frustriert war, dass die alle nach wer weiss was schmeckten, aber nie nach Schokolade, bin ich der Meinung, real hat eine gute Alternative zur normalen Schokolade auf den Markt gebracht 🙂

    1. Hallo Yvonne,
      ich bin auch drauf reingefallen – habe beide getestet (allerdings nicht blind) und war der festen Überzeugung, dass mir die von Frankonia ja sooo viel besser schmeckt. Aber wenn Du Dir die Texte auf der Verpackung und die Schokolade selbst genau anschaust, merkst Du ganz schnell: das ist die gleiche Schokolade! 😉
      Liebe Grüße,
      Julia

  3. Vielen Dank für den Hinweis! Die Seite ist echt klasse!
    Wünsch mir auch sooo sehr eine weiße laktosefreie Schokolade!
    Falls einer von euch eine kennt-bitte berichten!!!!

    1. Hallo Lilly, danke für Dein Lob. 🙂
      Es gibt bis jetzt nur die Schafsmilch-Schokolade als weiße und eben die Pralines von Frankonia. Ich hoffe ja so sehr, dass mal einer der großen Firmen unser Flehen erhört. 🙂
      Liebe Grüße,
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.