Premium, Coaching, Paket
Allgemein einfach laktosefrei leben Laktosefreie Produkte

Bofrost – laktosefreie Tiefkühlkost

Unglaublich, aber wahr! Bofrost hat eine ganz neue Produktlinie mit dem Namen bofrost*free für Menschen mit Laktose-Intoleranz und Zöliakie herausgebracht! Von den 31 neuen Produkten ist lediglich eins nicht laktosefrei, nämlich die Pizza Salami – hier hat bofrost zwei verschiedene Varianten im Programm, einmal ohne Gluten und einmal ohne Laktose. Die Produkte wurden gemeinsam mit der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. sowie dem Deutscher Allergie- und Asthmabund entwickelt und bieten uns eine Vielfalt an, die ich zumindest seit Jahren nicht mehr hatte. Allerdings sollte man sich vor der Bestellung immer online anschauen, was sonst noch drin ist, bei mir scheiden leider viele Pasta-Gerichte wegen meiner total unnötigen Knoblauch-Allergie aus… Preislich sind fast alle Produkte wenn nur unwesentlich höher als die vom Hauptkatalog, der Allergiker-Zuschlag fällt also sehr gering aus. Allein dafür schon mal ein großes Lob an Bofrost! Hier geht es zur Webseite von bofrost*free
Ich habe mal 4 Produkte getestet:
Cordon bleu
Da war ich ziemlich skeptisch. Cordon Bleu aus der Tiefkühltruhe mit Hähnchen-Fleisch? Aber es hat mich überzeugt: die Panade ist sehr schön knusprig, der Käse ist innen geschmolzen, zerfließt jedoch nicht, und es ist sehr lecker, weil es nicht überwürzt ist! Der Preis ist auch in Ordnung, 3 Stück (=500 g) kosten 8,95 Euro. [rating:5/5]

Bofrost free Cordon Bleu laktosefrei

Zutaten:
Hahnchenbrustfilet 58%, Panade (Maismehl, modifizierte Maisstärke, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), glutenfreie Weizenstärke, Magermilch (laktosefrei), Oligofruktose, Verdickungsmittel (Guarkernmehl), Hefe, Ballaststoffe (Psyllium), Speisesalz, Wasser), gekochter Hinterschinken 7% (Schweinefleisch, jodiertes Speisesalz, Traubenzucker, Maltodextrin, Säuerungsmittel (Natriumcitrate), Gewürze, Gewürzextrakte, Antioxidationsmittel (Natriumascorbat)), Emmentaler 8% (laktosefrei), Speisesalz, pflanzliches Öl.
Erdbeer-Sahne-Schnitten

Brofrost free Erdbeer-Sahne-Schnitten laktosefrei

Jaaaaaa, nach 2 Jahren endlich mal wieder ein Stück Erdbeerkuchen! Der ist richtig lecker und wird wieder bestellt. Der einzige Nachteil ist: der Kuchen ist im Mund etwas krümmeliger, weil er glutenfrei ist,
deshalb [rating:4/5]. Eine Packung mit 6 Stück (900g) kostet 13,95 Euro.

Brofrost free Erdbeer-Sahne-Schnitten

Zutaten:
Erdbeeren 20%, Zucker, Wasser, Schlagsahne 13% (laktosefrei), Speisequark Magerstufe 11% (laktosefrei), Eier, Reismehl, pflanzliches Öl, Gelatine, Joghurt (laktosefrei), modifizierte Stärke, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate, Calciumphosphate), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Aromen, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, Xanthan), Säuerungsmittel (Citronensäure, Ascorbinsäure), Geliermittel (Pektine), Speisesalz, Säureregulatoren (Kaliumcitrate, Calciumlactat), Farbstoff (Echtes Karmin), Kurkumaextrakt.
Hinweis für Allergiker: Kann in Spuren Nässe, Erdnüsse, Soja, Weizen enthalten.
Schokosplitter Eiscreme
[rating:5/5]! Reicht das als Aussage? Nein, natürlich nicht. Bofrost verspricht einen „Eistraum für Schoko-Fans“, und sie versprechen nicht zu viel. Die Schokosplitter sind knackig und das Eis ist, selbst wenn man es direkt aus dem Tiefkühler holt, wunderbar weich und sämig. Der Preis ist zwar nicht billig, aber angemessen: 4,95 Euro für 1000ml.

Brofrost free Schokosplitter Eiscreme laktosefrei

Zutaten:
Entrahmte Milch (laktosefrei), Glukosesirup, Butterreinfett (laktosefrei), Glukose-Fruktose-Sirup, Zartbitterschokoladenstückchen 6% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator (Sojalecithine)), Zucker, fettarmes Kakaopulver, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl).
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Nüssen und Erdnuss enthalten.
Mini-Sahnewindbeutel
Eigentlich müsste ich böse sein auf bofrost. Die wollen mit aller Macht verhindern, dass ich meine Schwangerschaftspfunde loswerde! 😉 Diese Mini-Sahnewindbeutel sind einfach zu köstlich! Und sie tauen sehr schnell auf! Bereits nach einer Stunde bei Zimmertemperatur kann man sie essen, aber ich warte meistens nur eine halbe Stunde und kann dann die Füllung wie ein Eis schlecken. Und diese Füllung schmeckt so lecker nach Vanille! Klare [rating:5/5]. Ich bin dann mal kurz am Tiefkühler… Ach ja, 400 g kosten 5,95 Euro.

Bofrost free Mini Sahnewindbeutel

Zutaten:
Sahne (laktosefrei) 60%, Eier, Zucker, Weizenmehl, pflanzliches Öl, Stabilisator (Carrageen), Bourbon-Vanilleextrakt, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren).
Weitere Informationen zum Thema bofrost gibt es auch vom Frostmann – ein superwitziger Blog mit den Erlebnissen eines Bofrost-Verkaufsfahrers!

4 Comments

  1. Hmm, gerne würde ich die Produkte probieren. Aber für mich als Studentin ist es einfach zu teuer, wie leider viele laktosefreie Produkte. Ich hoffe, dass die Sachen vielleicht bald günstiger werden. Ansonsten heisst weiter verzichten und ein paar Jährchen warten, bis ich mein eigenes Geld verdiene…
    Deine Seite finde ich übrigens super!

    1. Hallo Luise,
      danke für Dein Lob – es scheint ja so zu sein, dass die Produkte langsam billiger werden. Hast Du mal nachgerechnet, ob die Einnahme von Lactase-Tabletten billiger für Dich wäre, sofern Du die verträgst und Du sie nehmen würdest?

  2. Hallo zusammen!
    Ich habe auch die Windbeutel probiert und sie waren himmlisch :-)!! Und die Salamipizza war super! Endlich, nach langer Zeit eine Pizza, die nicht so einen ungewöhnlichen Belag hat wie die von Wagner!! Und man kann die Salami vor dem Backen herunternehmen und nach Wunsch belegen, habe sie sehr gut vertragen!!

  3. Ich finde es gut dass die Bofrostprodukte nicht so ein billig zusammengerührter Kram sind sondern wirklich hochwertig hergestellt werden.
    Und der Bofrostmann nimmt in seinem Blog selber kein Blatt vor den Mund: http://frostmann.de/
    Hut ab, der meckert auch wenn ihm was nicht so gut schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.