Glutenfreier Pflaumen Crumble - paleo-geeignet
Rezeptart: Nachtisch
Zubereitung: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Zutaten
  • 180 gr Kokosraspeln
  • 55 gr Mandelblätter
  • 2 Eiweiß
  • 1 Tl Vanille, z.B. aus der Vanillemühle - Alternativ eine Vanilleschote auskratzen
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 170 gr Honig
  • 1,5 Kilo Pflaumen, egal welche Sorte, entsteint und geviertelt
  • Nach Belieben und Bekommen: Vanilleeiscreme, geschlagene Sahne oder ähnliches
Zubereitung
  1. Zunächst die Kokosraspeln in einer Pfanne bei geringer Hitze anrösten lasseb.
  2. Für die Streusel das Eiweiß, Vanille, Salz, einen halben Löffel Zimt und Honig in einer großen Schüssel so lange mit der Küchenmaschine o.ä. schlagen, bis die Masse steif wird.
  3. Die Kokosnüsse und die Mandelblätter vorsichtig unterrühren.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmässig und nicht zu dünn (0,5 - 1 cm) darauf verstreichen.
  5. Die Streuselmasse für ca. 20 Minuten bei 160 Grad backen bis sie gold-braun wird. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Für die Füllung die Pflaumen, den Honig und einen halben Teelöffel Zimt in einer Backform mit ca. 20 x 30 cm verrühren.
  7. Die Streuselmasse zerkrümeln und gleichmäßig auf der Pflaumenmischung verteilen.
  8. Damit die Streusel nicht verbrennen, eine Alufolie über die Backform spannen und mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit der Dampf noch entweichen kann.
  9. Für ca. 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben - das hängt vom Reifegrad der Pflaumen ab. Wenn sie in ihrem eigenen Saft blubbern, sollten sie lang genug drin gewesen sein.
  10. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen und mit Vanilleeis, Schlagsahne oder einfach pur genießen!
Recipe by Essen mit Gefühl at https://www.essen-mit-gefuehl.de/glutenfreier-pflaumen-crumble-paleo-geeignet/