Aktuelle Angebote einfach laktosefrei leben

Ein Weihnachtspaket von Alnavit

alnavit, zimtsterneLeider bin ich mal wieder ziemlich hintendran mit meinen Blogeinträgen. Das hat auch einen guten Grund: ich habe eine Histamin-Belastung gemacht und diese Woche endlich (nachdem ich den Termin zweimal verschieben musste, da mein Kleiner oder ich krank waren), den Test auf eine Histamin-Intoleranz machen können. Seit Freitag ernähre ich mich also wieder nach Paleo (was das ist, könnt Ihr hier auf meinem anderen Blog lesen) und ich kriege endlich wieder einen klareren Kopf, kann also auch wieder schreiben.

Schon vor zwei Wochen bekam ich überraschende Post von Alnavit: ein rotes Paket, darin in Packung Zimtsterne, einen Lebkuchen und einen Ecocube zum Testen. Dass Alnavit wunderbare gluten- und laktosefreie Gebäcksachen macht, wusste ich bereits und so waren auch die Zimtsterne und der Lebkuchen keine Enttäuschung.

Aber was war der ecocube? Wenn man den Aufkleber absieht, entdeckt man eine kleine Kuhle, in der sich Wachssubstrat und ein Samen befindet: für den nächsten Weihnachtsbaum. Ich fand diese Idee wunderschön und mal ein anderes Paket für uns Blogger.

Vielen Dank also an Alnavit für diesen tollen Adventsgruß!

1 Comment

  1. Ich hab um die Weihnachtszeit die Dominosteine von Alnavit bei Dm entdeckt und fand sie großartig! Die Zimtsterne waren bestimmt auch superlecker! 🙂

    Die Idee mit dem ecocube finde ich total niedlich. Ich hoffe Dein Bäumchen wächst und gedeiht. 😉

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.