einfach laktosefrei leben Rezepte

Laktosefreie Sahnesauce (Variationen)

Unter Leckere Sauce zu Blumenkohl findet ihr das Basis-Rezept dieser Sauce.

Sie lässt sich aber zu verschiedenen Anlässen abwandeln und mit verschiedenen Kräutern, Gemüsebrühe, Cointreau etc. unendlich variieren.
Dann passt sie perfekt zu:

  • verschiedenen Gemüsen, von Dicke Bohnen bis Kohlrabi
  • Geflügelfleisch
  • als Sauce Hollandaise-Ersatz zu Spargel

Hier die Zutaten für die Alternative ohne Gehacktes:
1 EL Sonnenblumenöl
1 kleine Zwiebel oder ½ Packung TK-Zwiebelstückchen
1 gehäufter TL körnigen Bauern-Senf (nach Geschmack bis 1 EL)
1 Packung Minus L- oder Sojasahne (200 Gramm)
Salz, Pfeffer
1 Schuss Cognac o.ä.
Mehlschwitze (zum Andicken, aus der Packung)
½ Bund frische Petersilie
ca. 500 g Gemüse

Die Anleitung findet ihr beim Originalrezept (hier).

Ein paar Tipps zum Abwandeln:

  • Mit mehr Kräutern als im Original passt sie gut zu Kohlrabi.
  • Mit Bohnenkraut statt Petersilie passt sie toll zu Dicken Bohnen.
  • Ohne Zwiebeln und Gehacktes, aber dafür mit einem kleinen Hauch von Marmelade oder mit ein bisschen Honig-Senf statt Bauernsenf ist sie z.B. lecker zu Spargel statt Hollandaise.
  • Für Geflügel: Das gegarte Geflügelfleich in Stücke schneiden, mit einem Hauch Sojasauce und Honig in der Pfanne beträufeln, den Honig “schmelzen” lassen und das Fleisch von beiden Seiten in dem Sud bräunen. Aus der Pfanne nehmen und etwas erkalten lassen. Die Sauce wie gewohnt zubereiten, aber mit verschiedenen Senfsorten spielen: Honig-Senf, Estragon-Senf, … Jedesmal wird der Geschmack der Sauce etwas verändert.

2 Comments

  1. Ganz herzlichen Dank für dieses Rezept. Ich verfüge über genügend Phantasie, um die Soße abzuwandeln, z.B. mit Martini blanc oder mit einem Magenbitter – schmeckt hochinteressant! Also ich mach was draus! Nochmals danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.