einfach laktosefrei leben Laktosefreie Produkte

Laktosefreie Schoko-Cornflakes und Schokomüsli von Rosengarten

In ihrer laktosefreien Linie bietet Rosengarten jetzt Schoko-Cornflakes und ein Schoko-Müsli an (das Wort Cerealien finde ich ein furchtbares Beispiel für ein aus dem Englischen eingedeutschtes Wort!). Meines Wissens sind beide die ersten laktosefreien Varianten – und dabei noch in Bio-Qualität! Mir haben sie schon sehr den Morgen versüßt. Beachtet bitte bei der Preisangabe, dass dies der empfohlene Verkaufspreis ist, und der Preis im Laden drüber oder, was wahrscheinlicher ist, drunter liegen kann.

Laktosefreie Schoko-Cornflakes

Ich muss zugeben, ich war noch nie ein Riesenfan von Schoko-Cornflakes, weil ich es einfach zu langweilig und nicht schokoladig genug finde. Genau das gleiche Problem habe ich mit diesen Cornflakes auch. Sie sind nicht schlecht, aber wenn man nur sie alleine mit Milch isst, haben sie einfach keinen überzeugenden Schokoladengeschmack. Außerdem ist der Preis pro Portion dann zu hoch. Untergemischt in ein anderes Müsli überzeugen sie mich dann schon mehr! Ein weiteres Pluspunkt ist: sie sind glutenfrei (allerdings können Kontaminierungen während des Herstellungsprozesses nicht ausgeschlossen werden)!
Deshalb noch [rating:3/5]

Zutaten:
Cornflakes* 60% (Mais*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Maismalz*), Vollmilchschokolade* laktosefrei° 38% (Rohrohrzucker*, Kakaobutter*, Vollmilchpulver* 19%, Kakaomasse*), Überzugsmittel: Gummi arabicum*
*Zutaten aus ökol. Landbau

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 3,59 € für 225g, also 1,60 €/100g. Die laktosehaltige Variante von Rosengarten kostet 200g 2,99 €, also 1,49€/100g. Hier finde ich den Preisunterschied nicht ganz so hoch.

Laktosefreies Schoko-Müsli

Rosengarten ist bekannt für ihre hochwertigen Müsli-Mischungen in Bio-Qualität und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Ich habe allerdings den Fehler gemacht, die Schokostückchen zuerst alleine zu probieren – dann geben sie nämlich nicht besonders viel her. Aber in der Gesamtkomposition ist es ein köstliches Müsli und ich kann es kaum erwarten, bis mein Bio-Laden es endlich im Regal stehen hat!
Glatte [rating:5/5]

Zutaten:
Hafervollkornflocken*, Vollmilchschokolade* laktosefrei° 23% (Rohrohrzucker*, Kakaobutter*, Vollmilchpulver* 19%, Kakaomasse*), Gerstenvollkornflocken*, Weizenvollkornflocken*, Cornflakes* (Mais*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Maismalz*), Bananen* getrocknet, Honig-Weizen* gepoppt (Weizen* gepoppt, Honig*), Überzugsmittel: Gummi arabicum*, Reismehl*
*Zutaten aus ökol. Landbau

Hier schlägt allerdings der „Allergiker-Zuschlag“ zu: der empfohlener Verkaufspreis liegt bei 3,59 € für 375g, also 0,96 €/100g. Das normale Schoko-Müsli von Rosengarten (allerdings mit anderen Zutaten) kostet für 750 g nur 4,59 €, also 0,61 €/100g.

Der Müsli-Baukasten „Misch mit“

Eine weitere Neuheit von Rosengarten habe ich auf deren Webseite entdeckt: die Müsli-Bar. Angelehnt an das MyMuesli-Konzept kann man sich hier eine der vier Basis-Mischungen aussuchen und dazu noch diverse andere Zutaten in kleinen Beutelchen, z.B. gefriergetrocknete Himbeeren. Dadurch kann man sich ganz nach belieben sein eigenes Müsli zusammenstellen und dieses auch wieder variieren und hat dies natürlich auch laktosefrei. Schade ist, dass zumindest im Moment die Schokodrops noch nicht laktosefrei sind, aber das ist ja vielleicht auch eine Anregung für Rosengarten, diese Varianten mit aufzunehmen…

1 Comment

  1. Kleiner Nachtrag: ich habe den Müsli-Baukasten jetzt in einem Naturata-Shop gefunden und bin schwer begeistert von den gefriergetrockneten Himbeeren sowie der Cranberry-Bananen-Mischung und kreiere mir hier die leckersten Müslis. Absolut empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.