Actifs, Vollmilchschokolade, Reismilch
einfach laktosefrei leben Schokolade

Laktosefreie Vollmilch – Schokolade Actifs aus Reismilch

Actifs, Vollmilchschokolade, ReismilchDiese Schweizer Schokolade ist wirklich eine Überraschung! Als erstes fällt die edle Verpackung auf. Auch die innere Verpackung ist aus Silberpapier und wirkt dadurch sehr hochwertig.

Und erst der Geschmack! Anders als so manch andere Reismilchschokolade schmeckt sie wirklich nach Vollmilchschokolade, obwohl sie wirklich keiner Milch enthält. Sie ist auch nicht so süß wie die Schokolade von Minus L, was wohl an den an den gerösteten Kakaosplittern liegt. Diese sind sehr nett zum Knabbern, ähnlich wie bei einer Schokolade mit Nussstückchen. Aber: die Schokolade ist komplett gluten- und nussfrei und sogar für Veganer geeignet. Allerdings können Spuren von Milch, Mandeln und Erdnüssen durch den Hersteller nicht ausgeschlossen werden.

Zutaten: Rohrzucker, Kakaobutter, Reisglucosesirup (15%), Kakaomasse, Kakaogranulat geröstet (10%), Haselnüsse, Vanilleextrakt, Meersalz

Im Moment gibt es die Schoki im Angebot bei der Foodoase für 1,79 Euro/100g und ist somit sogar billiger als die von Minus L!

Da muss ich natürlich [rating:5/5] geben!

3 Comments

  1. Werde ich definitiv probieren. Ich esse normalerweise die dunkle Schokolade mit mehr als 70% Kakao. Die enthält auch keine Milch, ist aber auch etwas bitterer.

    LG
    Mathias

  2. Die meisten Sorten Zartbitter-Schokolade haben lediglich Spuren von Milch oder enthalten gar keine – aber ab und zu braucht frau halt doch mal eine Vollmilch-Schoki! 😉

    Viele Grüße,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.