einfach laktosefrei leben Laktosefreie Produkte Schokolade

Laktosefreie Vollmilchschokolade von Rosengarten

In der laktosefreien Linie von Rosengarten gibt es auch zwei Tafeln Vollmilch-Schokolade!

Laktosefreie Vollmilchschokolade

Neben der Schokolade von Alnavia bei dm (Bericht folgt noch) ist dies die einzig andere Vollmilchschokolade in Bio-Qualität. Dies schlägt sich natürlich im Preis nieder, auf der anderen Seite ist die Zutatenliste aber auch erfreulich kurz. Und auch hier ist es Rosengarten wieder gelungen, das Produkt nur mit Rohrohzucker, glutenfrei und sogar ohne Sojazusatz herzustellen (allerdings können Kontaminierungen während des Herstellungsprozesses nicht ausgeschlossen werden). Beim ersten Bissen in die Schokolade dachte ich, bäh, muffig. Aber der erste Eindruck täuscht. Wenn man sie ein wenig im Mund behält, entwickelt sich ein fantastischer Schokoladengeschmack. Dies ist keine Schokolade zum einfachen Wegmampfen – allein schon wegen des Preises – sondern zum Genießen.
Natürlich [rating:5/5]

Zutaten:
Rohrohrzucker*, Kakaobutter*, Vollmilchpulver* 19%, Kakaomasse*
*Zutaten aus ökol. Landbau

Empfohlener Verkaufspreis: 2,59 €

Laktosefreie Vollmilchschokolade mit Mandeln

Ich gebe es zu, mein erster Gedanke war, och nö, nicht noch eine Mandel-Schokolade, Frankonia hat doch auch schon eine. Aber diese hier ist etwas völlig anderes! Die Schokolade ist natürlich die gleiche wie die einfache Vollmilchschokolade. In diese sind jedoch ganze, in Honig geröstete Mandeln eingelassen. Von allen Schokoladen, die ich in den letzten Monaten probiert habe, ist das die Beste! Wenn ich könnte, würde ich 6 Sterne geben, aber dann stürzt leider die Software ab,
also “nur” [rating:5/5]

Zutaten:
Vollmilchschokolade* laktosefrei° 70% (Rohrohrzucker*, Kakaobutter*, Vollmilchpulver* 19%, Kakaomasse*), Mandeln* gebrannt 30% (Mandeln* geröstet, Rohrohrzucker*, Honig*)
*Zutaten aus ökol. Landbau

Empfohlener Verkaufspreis: 2,79 € für eine 100g-Tafe. Eine gleichwertige, laktosehaltige „Bruchschokolade“ von Rosengarten kostet 2,99€ für 110g, also 2,71€/100g und ist somit nur unwesentlich günstiger. Endlich mal kein „Allergiker-Aufschlag“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.