einfach laktosefrei leben Laktosefreie Produkte Schokolade

Laktosefreie Waffeln, Vollmilch-Nuss-Schokolade und Butterkekse – Neue Produkte von MinusL!

Als hätten sie Eure Wünsche von der Umfrage im Dezember gehört, hat MinusL neue Produkte auf den Markt gebracht: Mignon-Waffeln, Butterkekse mit und ohne Schokoladen-Überzug und laktosefreie Vollmilch-Nuss-Schokolade. Die Sachen gibt es z.B. bei der laktosefrei.de schon zu bestellen, in den Supermärkten wird es wahrscheinlich noch etwas dauern, bis sie zu finden sind, also fragt dort immer mal nach…

Mignons

Diese Waffelkreation ist einfach nur lecker! Es sind Waffeln mit Kakaocremefüllung und Schokoladenüberzug. Hätte nicht gedacht, dass ich so etwas noch mal essen kann. Toll ist, dass MinusL diese auch als etwas größere Riegel im ZweierPack herausgegeben hat, so dass man endlich einen echten Schokoriegel-Ersatz in der Hand- oder Schultasche mitnehmen kann.
Glatte: [rating:5/5]

Zutaten:
Zucker, Pflanzenfett, Weizenmehl, Kakaobutter, Trockenmilcherzeugnis (aus laktosefreier Vollmilch), Dextrose, Kakaopulver, Kakaomasse, Maltrodextrin, Butterreinfett, Backtriebmittel: Natriumcarbonat, Salz, Emulgator: Sojalecithin, Aroma. Kann Spuren von Nüssen enthalten.

Butterkekse


Die Butterkekse gibt es wahlweise mit und ohne Schokoüberzug. Ohne Schokolade schmecken sie halt, wie typische Butterkekse so schmecken: trocken. Doch man merkt ihnen geschmacklich nicht an, dass sie laktosefrei sind.
Nicht mein persönlicher Favourit, deshalb [rating:3/5]

Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, 11% Butterreinfett, Weizenstärke, Trockenmilcherzeugnis (aus laktosefreier Vollmilch, Glukose-Fruktose-Sirup, Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat; Meersalz, Aromen, Säuerungsmittel: Citronensäure


Die mit Schokolade finde ich richtig, richtig lecker und habe leider die Packung ratzfatz aufgegessen gehabt.
Klar, hier gibt es [rating:5/5].

Zutaten:
35% Milchschokolade laktosefrei (Zucker, Kakaobutter, Trockenmilcherzeugnis (aus laktosefreier Vollmilch), Kakaomasse, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithin, Aroma), Weizenmehl, 15% Zartbitterschokolade (Kakaomasse, Zucker, 7% Butterreinfett, Trockenmilcherzeugnis (aus laktosefreier Magermilch), Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumcarbonate, Natriumcitrate, Weizenmehl, Trennmittel: Calciumcarbonat), Emulgator: Sojalecithin, Meersalz, Aroma

Vollmilch-Nuss-Schokolade

Viele von Euch haben sich eine laktosefreie Vollmilch-Nuss-Schokolade gewünscht. Hier ist sie! Sie enthält größere Haselnuss-Stückchen als die von Frankonia. Mir persönlich schmeckt die Schokolade sehr gut, da ich sie geschmacklich irgendwo zwischen Milka und Alpia einordne, aber das ist natürlich nur eine sehr persönliche Einschätzung.
Das Gute an der Schokolade ist: sie ist sogar glutenfrei! Leckere [rating:5/5]

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, 15% Trockenmilcherzeunis(aus laktosefreier Vollmilch), 12% Haselnusssplitter, Kakaomasse, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithin, Aroma

8 Comments

  1. Bei real gibt es zumindest die Nuss-Schokolade, aber mehr habe ich leider noch nicht finden können… Abwarten, es dauert halt leider immer ein wenig.

  2. Nunja, ich würde es ja kaufen, wenn ich nicht mit Sicherheit wüsste, dass MinusL gentechnik-Milch verwendet!!! Und dann verzichte ich lieber, kaufe notwendiges von LAC oder im Bio-Markt statt viel Geld dafür auszugeben minderwertige Lebensmittel zu erhalten.

  3. Apropos Schokolade – heute in der REWE entdeckt – Vollmilch- und Vollmilchnussschokolade von Schneekoppe, laktosefrei, klar. Beides günstiger als die von minusL und viel leckerer :-))

    1. Die Sachen von Schneekoppe suche ich noch, im Rewe und bei Hit konnte ich sie noch nicht finden und Schneekoppe hat auch noch nicht geantwortet… Bin doch so neugierig!!!

  4. Hab mittlerweile alles dieser Produkte getestet und bin begeistert 🙂
    Vor allem auch endlich mal ein Schokoriegel für zwischendurch. Die Schokolade bekam ich von MinusL als Entschädigung für einen reklamierten Joghurt, hätte ich mir sonst niemals gekauft (leider in einem Schülerbudget nicht so drin) aber jetzt werd ich sie mir schon ab und zu mal gönnen 🙂
    Die Butterkekse mit Schoki fand ich etwas pappig, also nicht so knusprig, aber besser als dolle Bauchweh 🙂

  5. Die Mignons hab ich gestern probiert.
    Find ich auch total lecker.
    Die Butterkekse hab ich zwar auch inzwischen gekauft, aber noch nicht gefuttert.
    Bin mal gespannt wie die mir schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.