einfach laktosefrei leben Laktosefreies Backen

Rezept: Laktosefreie Butterplätzchen

Für die richtige Weihnachtsstimmung hier ein Rezept für leckere laktosefreie Butterkekse. Auf dem Bild sehen sie leider nicht ganz so schön aus, aber da ich mit meinem knapp 2 Jahre alten Sohn gebacken habe, war ich froh, dass sie überhaupt eine Form hatten und er sich nur an einem Plätzchen mit dem Dekorieren ausgetobt hat. 😉 Aber sie sind richtig lecker und meine ganze Familie hat sich auf sie gestürzt!

Zutaten:
250 g Mehl
125 g laktosefreie Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
2 Tl Vanillezucker
1 Ei

Zum Verzieren:
150 g Puderzucker
2 Ei Zitronensaft

Wahlweise:
Zuckerstreusel
Kakaopulver
1 El weißer Rum
gehacktes Zitronat

Nährwertangaben:
Pro Stück ca. 52 kcal

Vorbereitungszeit (inkl. Ausstechen): 20 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Backzeit (pro Blech): 10 Minuten
Verzieren: 30 Minuten

Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucker, das Eu und die Butter schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad C vorheizen.

Den Teig portionsweise ca. 3 mm dick ausrollen und mit beliebigen Ausstechern ausstechen und auf das Backpapier legen.

Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten goldgelb backen und abkühlen lassen.

Den Puderzucker sieben. Zur Hälfte des Puderzuckers langsam esslöffelweise den Zitronensaft dazugeben und immer wieder rühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Ebenso mit dem Rum und dem Kakao verfahren.

Die abgekühlten Plätzchen mit einer der Glasuren bestreichen und nach Belieben verzieren. Sehr schön ist es auch, die Glasur mit Lebensmittelfarbe einzufärben.

2 Comments

  1. Was sind denn das für „Menschen“-Backformen?
    Ich habe ja erst bei der „Männchen“-Form Gingerbread-Men assoziiert, bei der rundlichen Form „goddess“. Aber das liegt vermutlich eher am Auge des Betrachters … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.